Bioresonaz

Die Bioresonanz-Therapie ist eine nicht invasive biophysikalische Informations-Therapie. Es ist eine Behandlung mit elektromagnetischen Feldern und feinstofflichen Schwingungen. Sie basiert auf den Erkenntnissen der modernen Physik, welche herausgefunden hat, dass alle Lebensvorgänge durch elektromagnetische Schwingungen gesteuert werden. Die Quantenphysik besagt, dass alles im Universum aus fester Masse und energetischen Schwingungen besteht. So ist es auch beim Menschen: Zellen, Gewebe und Organe bilden die Masse, Stoffwechsel, Kreislauf, Hirnströme usw. stellen das Schwingungsmuster dar. Masse und Schwingung bilden eine Einheit. Die Bioresonanz-Therapie kann die Schwingungs-lnformation im Körper beeinflussen und damit die biochemischen Reaktionen auf der Stoffwechselebene verändern.

Ziel diese Therapie ist es, dem Körper einen „Heilimpuls“ zu geben und ihn damit in der Gesundung und Normalisierung seiner Heilungskraft zu unterstützen. Da die Bioresonanz-Therapie eine sanfte aber dennoch sehr wirksame Methode ist, eignet sie sich auch hervorragend für die Behandlung von Kindern jeden Alters.

Anwendungsmöglichkeiten:

  • Früherkennung und Regulation von physischen und psychischen Problemen

  • Stärkung und Regulation der Organsysteme

  • Unterstützung in der optimalen Ernährung

  • Unterstützund bei Suchtproblemen

  • Ausleitung und Entgiftung

  • Unterstützung bei geopahtischen Belastungen und Elektrosmog

  • Ursachenfindung von akuten und chronischen Problemen

  • Hervorragende Anwendung auch bei Kindern und Tiere

  • Allergien

  • Unverträglichkeiten

  • Heuschnupfen

  • Hauterkrankungen

  • Asthma

  • Immunschwäche

  • Organerkrankungen

  • Rheumatische Erkrankungen

  • Mykosen

  • Hormonstörungen

  • Stoffwechselstörungen

  • Akute und chronische Schmerzen

  • Narbenstörfelder

  • Toxische, virale und bakterielle Belastungen

  • Impfausleitung

  • Amalgan- und Schwermetall-Ausleitung

  • Rauchentwöhnung

  • Unterstützung bei Entzug von Suchtmitteln