Naturheilkunde TEN

Die Traditionell Europäische Naturheilkunde (TEN) ist eine ganzheitliche Behandlungsmethode, bei welcher der Mensch im Zentrum steht. Sie war in Europa über 2000 Jahre lang, das vorherrschende Medizinsystem. Erst im 19. Jahrhundert kam es zu einer Trennung zwischen Schulmedizin und Naturheilkunde.

Die TEN mit ihrem ganzheitlichen Ansatz sieht den Menschen als nicht trennbar von seiner Umwelt. Sie geht davon aus, dass die Natur und ihre Elemente auch im Menschen wirken und sein Leben in Gesundheit und Krankheit prägen. Das therapeutische Prinzip der TEN ist das Arbeiten mit den Gesetzmässigkeiten der Natur und dem Wissen, dass die Natur über Heilungsstrategien verfügt, welche den Menschen zur Selbstheilung der meisten Krankheiten befähigt.